Neue Firmwareversion

18 Okt

Gestern Abend wurde eine neue Version der Firmware für das Autoupdate freigeschaltet.

Alle Knoten, bei denen das Autoupdate aktiviert ist, werden sich in den nächsten Tagen selbstständig aktualisieren. Wer das automatische Update abgeschaltet hat, wird gebeten, seinen Knoten selber zu aktualisieren.

Gegenüber der alten stabilen Version gibt es folgende Neuerungen, die bereits seit einiger Zeit mit der Beta- und Experimentalfirmware getestet wurden:

  • Weitere Gateway Server bzw. Supernodes um de Stabilität und Performance des Netztes zu verbessern.
  • Die Kanalbreite wurde von HT40 auf HT20 geändert
  • Die SSID des 5 GHz Netzes ist jetzt ebenfalls „Freifunk“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.