Freifunk vor Ort Treffen am 18.05.2016 um 19 Uhr

15 Mai

Wir möchten dich gerne zu unserem ersten Freifunk vor Ort Treffen im Kreis Steinfurt einladen

Was ist ein Freifunk vor Ort Treffen?

Als Freifunk vor Ort Treffen bezeichnen wir die Treffen, welche nicht nur von lokalen Freifunkern / Interessierten besucht werden, sondern von Freifunkern aus dem kompletten Münsterland. Die normalerweise wöchentlichen Treffen in der Warpzone in Münster werden verlegt, damit auch Interessierte teilnehmen können, für die die Anreise sonst nur schwer möglich ist. Dies ist eine super Möglichkeit um dich über Freifunk zu informieren und uns kennenzulernen. Ebenfalls erhältst du an diesem Abend einen Einblick in unsere Entscheidungsstruktur und die Themen, die uns gerade beschäftigen 🙂

Der Ort – Billardcafe Effet

Billardcafe Emsdetten GmbH
Bahnhofstr.13
48282 Emsdetten

Für unsere Tagesordnung dürfen wir den Beamer nutzen. Freifunk ist dort natürlich vorhanden smile

Freifunk vor Ort Effet

Die Anreise – Zug

Falls du vor hast mit dem Zug anzureisen, so kommt dir zugute, dass das Effet direkt gegenüber dem Bahnhof liegt. Züge fahren Richtung Münster von Emsdetten aus bis Mitternacht (letzte Abfahrt normalerweise 0:02 Uhr). Richtung Rheine sogar noch später.

Die Anreise – Mit dem Auto

Wir würden dir empfehlen dich zu dieser Adresse navigieren zu lassen:
Alte Emsstraße 9
48282 Emsdetten
Dann kommst du auf dem grün markierten Parkplatz an. Dieser bietet ab nachmittags genügend kostenlose Parkfläche. Von der Parkfläche aus musst du dann einmal durch den Tunnel unter den Gleisen durch. Danach befindet sich das Effet (roter Kreis) auf der anderen Straßenseite.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Die Anreise – Portal

Nur für die Abreise geeignet. Wir stellen eine Wand bereit, an welche du Portale werfen kannst. Bitte vergiss nicht vor der Anreise, ein Portal zu Hause zu öffnen, sonst wird das nichts mit der kurzen Heimreise 😉

Nahrung

Im Effet erhältst du leckere Getränke zu fairen Gastropreisen. Es ist möglich sich in der Pizzeria nebenan ( http://www.pizzastopemsdetten.de/2 ) Pizza, Döner etc zu holen und im Effet zu verzehren.
Dabei musst du dich, aber selbst um die Müllentsorgung kümmern ( Kartons & Alufolie ) !

Freifunk beim 32C3

7 Jan

Nach den Weihnachtsfeiertagen fand im Hamburg der 32. Chaos Computer Congress (32C3) statt. Der Congress ist ein mehrtägiges Treffen der internationalen Hacker, das vom Chaos Computer Club (CCC) ausgerichtet wird.

Auf dem Event gab es auch einige Beiträge über Freifunk.

Freifunk Hamburg Jahresrückblick
Freifunk Hamburg berichtet über Fortschritte beim Ausbau des Richtfunknetzes, Herausforderungen bei der Versorgung Geflüchteter mit freiem WLAN, die Zusammenarbeit mit der Stadt und Peering in Hamburg.
Link zum Talk

Lessons learned: Freifunk für Geflüchtete
Wie kamen wir mit den Verwaltungen, den Verbänden und Parteien ins Gespräch, um Freifunk für Geflüchtete umzusetzen?
Link zum Talk

Neben den großen Talks, die ihr auch als Stream nachträglich schauen könnt, gab es noch einen Erfahrungsaustausch zu Freifunk Vereinen und den abendlichen Freifunk DrinkUp.

Präsentation in Metelen

2 Dez

Freifunker aus dem Kreis Steinfurt haben gestern Abend in Metelen das Projekt vorgestellt. Andreas und Timo haben vor gut 20 Interessierten in den Räumen der Gemeinde Freifunk präsentiert. Als Besucher waren der Bürgermeister, Gemeindevertreter aus Metelen und Schöppingen, Vertreter der Werbegemeinschaft sowie diverser Unternehmen wie auch Privatpersonen vor Ort.

Direkt nach der Eröffnung des Abends durch den Bürgermeister, stellten sich alle Anwesenden kurz vor und erzählten welche Erfahrungen sie mit Freifunk haben. Dabei kamen einige Fragen auf, die gleich bei der anschließenden Präsentation (CC-BY-NC-SA – Bildinhalte ggf. abweichend) beantwortet werden konnten. In der anschließenden Fragerunde konnten auch die letzten Fragen geklärt werden.

Freifunk erhielt großen Zuspruch und schon heute gibt es eine neue Facebookgruppe und E-Mail Adresse (metelen@freifunk-kreis-steinfurt.de) zur einfachen Koordination.

Wir freuen uns, dass hier ein so erfolgreicher Startschuss gefallen ist.

Der Vortrag fand im Rathaus der Gemeinde Metelen statt. (CC-BY-SA-NC Freifunk Kreis Steinfurt)

Der Vortrag fand im Rathaus der Gemeinde Metelen statt. (CC-BY-SA-NC Freifunk Kreis Steinfurt)

Freifunkstand in Ochtrup

14 Nov

Die Ochtrupper Freifunker waren Donnerstag zu dritt vor Ort und haben Freifunk Live vorgeführt. Seit gestern hat ein Lokal Freifunk und so konnten wir uns mit unserem Knoten per Mesh anbinden. Viele Besucher wollten einiges über Freifunk wissen und die Flyer gingen gut weg.
Sie wurden auch von zwei Urlaubern angesprochen (kamen aus Krefeld) wo man denn in Ochtrup ins Internet gehen kann. Internetcafe haben sie keines gefunden. Ihnen wurde gleich erklärt wie Freifunk funktioniert und so konnten sie ihre Bilder, Mails und Urlaubsberichte an die Kinder daheim senden.
Der Bedarf ist also da, man muss nur wollen!
Einige Geschäftsleute zeigten grossen Interesse und die Crew vor Ort wird jetzt „Klinken putzen“ um in Ochtrup weiter vornzukommen.
Ein gelungener Start für Freies WLAN in Ochtrup.

12242692_969980196406921_1426378711_o

Freifunk beim Begegungsfest für Flüchtlinge in Neunkirchen

1 Sep

Am Sonntag Nachmittag fand bei bestem Wetter ein Begegnungsfest für Flüchtlinge und Bürgerinnen und Bürger von Neuenkirchen statt. Klaus Skoczko und Christoph Stegemann von den Freifunkern informierten über das Konzept und gaben Freifunk Knoten aus. Rund 50 Teilnehmer des Festes konnten schon währen der Veranstaltung das freie Netz nutzen.

unnamed